Staatliches Gymnasium Holzkirchen
Jörg-Hube-Str. 4, 83607 Holzkirchen
Tel: 08024 - 30326-0, Fax: 08024 - 30326-99

  • Herzlich willkommen

    auf den Seiten des Staatlichen Gymnasiums Holzkirchen. Hier finden Sie die neuesten Informationen über uns und unsere Schulfamilie.



  • Wir machen Schule,

    wir lieben Schule,

    wir leben Schule.

Liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Eltern,

am Dienstag, 20.04.2021 finden aufgrund einer Personalversammlung Kurzstunden statt.

Der Unterricht endet um 12:00 Uhr, der Nachmittagsunterricht entfällt.

Mit freundlichen Grüßen


Renate Eham und Amrei Ruge

Unterricht ab 19.04.2021

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Kolleginnen und Kollegen,

sehr hoffe ich, dass es Ihnen und Euch allen gut geht und der Start nach Osterferien gut verlaufen ist.

Wichtige Informationen für den Unterrichtsbetrieb ab 19. April:

  1. Distanzunterricht für die Jahrgangsstufen 5 – 10
    Nach den aktuell gültigen Regelungen bei einer 7-Tages-Inzidenz von über 100 an drei aufeinanderfolgenden Tagen wird für die kommende Woche Distanzunterricht für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 5 – 10 angeordnet.
    Somit wieder das bestehende Unterrichtskonzept zum Distanzunterricht umgesetzt, d.h. der Unterricht findet wieder nach Stundenplan für alle gemeinsam online statt. 8:00 Uhr Morgengruß…

  2. Fortführung des Präsenzunterrichts nach dem Wechselmodell für die Jahrgangsstufe 11
    Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe Q11 erscheinen an folgenden Unterrichtstagen nach dem gültigen Wechselmodell:

    Mo, Di: B
    Do: A

    An den Tagen mit Schulaufgaben (Mi, 21.04.: G/Sk und Fr, 23.04.: M) kommen alle Schülerinnen und Schüler in die Schule. Die Schulaufgaben finden nach Testung vormittags nach Stundenplan in getrennten Räumen mit der Gruppeneinteilung statt.
    Hierfür muss ein aufwendiger Aufsichtsplan erstellt werden, den wir ausdrücklich bitten zu beachten.
    An diesen Tagen findet außer der Schulaufgabe kein weiterer Unterricht statt.
    Testungen finden somit nach aktuellem Stand am Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag statt.

    Wie im diesjährigen Abiturjahrgang 2021 werden auch für die Schülerinnen und Schüler im Abiturjahrgang 2022 aufgrund der pandemiebedingten Beeinträchtigungen ausnahmsweise Inhalte ausgewiesen, die für die schriftliche Abiturprüfung 2022 nicht prüfungsrelevant sind. Die Konkretisierung wird von den Fachlehrkräften umgesetzt.
  1. Fortführung des Präsenzunterrichts für die Jahrgangsstufe 12
    In dieser Jahrgangsstufe bleibt es beim Präsenzunterricht.
    Testtage sind nach aktuellem Stand: Montag, Mittwoch und Freitag
  1. Mensa und Pausenbetrieb
    Der Pausenverkauf wird ab 19.04. nur während der 1. und 2. Pause geöffnet sein.
    Weitere Informationen bitte auch der Homepage der Frischeküche zu entnehmen.

Einige Rückfragen zu dem aktuell laufenden Schulbetrieb gehen bei uns ein. Die Webseite des Staatsministeriums wird fortlaufend aktualisiert und erweitert. Nutzen Sie dieses ausführliche Informationsangebot:
https://www.km.bayern.de/eltern/meldung/7230/mehr-sicherheit-durch-selbsttests-an-bayerischen-schulen.html

Wir als Schule unterliegen einem strikten Neutralitätsgebot und weder die Lehrkräfte noch die Schulleitungen dürfen zu politischen Entscheidungen und zu juristischen Fragen Auskünfte geben. Wir konzentrieren uns in der aktuell nicht einfachen Situation auf unsere schulischen und pädagogischen Aufgaben und können damit dem Wohl Ihrer und unserer Kinder am besten dienen.

Wir bitten alle um strenge Einhaltung der Hygiene- und Verhaltensregeln.

Ich wünsche Ihnen allen alles Gute, Durchhaltevermögen und beste Gesundheit.

Herzliche Grüße

Euer/Ihr
Axel Kisters
Oberstudiendirektor
Schulleiter

Einschreibung für das Schuljahr 2021/2022

Sehr geehrte Grundschuleltern der 4. Klasse,
liebe Grundschüler der 4. Klasse,

wir möchten Sie/euch herzlich einladen, unsere Schule mit ihren Angeboten besser kennenzulernen. Im Servicebereich unserer Homepage stellen wir deshalb unter dem Menüpunkt Übertritt 2021/2022 die verschiedenen Bereiche unserer Schule in mehreren kleinen Filmen vor.

Genauere Informationen zu den Einschreibemodalitäten für das neue Schuljahr 2021/2022 folgen in Kürze.

Mit freundlichen Grüßen

Axel Kisters
Oberstudiendirektor
Schulleiter

Deutscher Schulpreis 20/21 Spezial

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

mit unseren Konzepten haben wir uns beim Deutschen Schulpreis 20/21 Spezial der Robert-Bosch-Stiftung beworben (www.deutscher-schulpreis.de).

Der Deutsche Schulpreis Spezial zeichnet innovative Konzepte aus, die Schulen im Umgang mit der Corona-Krise entwickelt haben und die das Lehren und Lernen langfristig verändern können.

Insgesamt haben an diesem Wettbewerb 366 Schulen aus ganz Deutschland und dem Auslandsschulwesen teilgenommen. Nach einem online-Besuch der Jury im November wurden wir zum Schulpreis Camp eingeladen. Von der ursprünglichen Zahl wurden für dieses Schulpreis-Camp, das Ende der vergangenen Woche über drei Tage stattfand, 121 Schulen „als krisenerprobte Konzepte, die im vergangenen Jahr entwickelt oder maßgeblich weiterentwickelt wurden“ (Deutsches Schulportal; https://deutsches-schulportal.de/schulpreis-2021) ausgewählt.

Neben wissenschaftlichen Input und dem Austausch zwischen den Schulen standen die Präsentationen der Konzepte vor der Jury im Vordergrund.

Unser pädagogischer Ansatz, der von Anbeginn an auf die Förderung des selbstorganisierten Lernens und einen vertrauensvollen Umgang miteinander setzt, konnte überzeugen.

Als eine von drei Schulen in dem Themengebiet „Selbstorganisiertes lernen ermöglichen“ wurde das Staatliche Gymnasium Holzkirchen für den Deutschen Schulpreis 20/21 Spezial nominiert. In insgesamt 7 Kategorien wurden von den ursprünglich 366 Schulen 18 nominiert.

Neben einem Preisgeld von 5000 Euro dürfen wir uns über die Aufnahme in das Netzwerk der Deutschen Schulakademie freuen und uns noch einmal der Jury für die Entscheidung der Vergabe des Deutschen Schulpreises präsentieren.

Für unsere Bewerbung wurden wir hierbei tatkräftig vom Elternbeirat und den Schülersprechern unterstützt.

Insgesamt sehen wir die große Wertschätzung des renommiertesten deutschen Schulwettbewerbs mit einer hochkarätig besetzten Jury als Bestätigung für unseren Weg die pädagogischen Konzepte an unserer Schule umzusetzen und weiter voran zu bringen. Es ist ein großer Erfolg für die ganze Schulgemeinschaft.

Wir sind sehr auf den weiteren deutschlandweiten Austausch mit den anderen innovativen Schulen gespannt und freuen uns auf viele spannende Impulse für die Schulentwicklung!

Axel Kisters
Oberstudiendirektor
Schulleiter

Formulare/Dokumente

Download-Center

für Eltern

Eltern-Portal