Staatliches Gymnasium Holzkirchen
Jörg-Hube-Str. 4, 83607 Holzkirchen
Tel: 08024 - 30326-0, Fax: 08024 - 30326-99

  • Herzlich willkommen

    auf den Seiten des Staatlichen Gymnasiums Holzkirchen. Hier finden Sie die neuesten Informationen über uns und unsere Schulfamilie.



  • Wir machen Schule,

    wir lieben Schule,

    wir leben Schule.

Bitte die für das Benutzerkonto hinterlegte E-Mail-Adresse eingeben. Der Benutzername wird dann an diese E-Mail-Adresse geschickt.

Formulare/Dokumente

Download-Center

für Eltern

Eltern-Portal

Wer ist gerade online?

Aktuell sind 126 Gäste und keine Mitglieder online

 

 

 

sid2019 webbanner wir sind dabei

sid2019 webbanner wir sind dabei

sid2019 webbanner wir sind dabei

isi logo 2

BRprojektpartner17

BRprojektpartner16

 

 

 

FV logo

 

EB logo 

 

 

 Adminbereich

Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

Schulleben aktuell

Feriengrüße

Smartguide

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Kolleginnen und Kollegen,

ein intensives Schuljahr neigt sich dem Ende entgegen.

Die ganze Schulgemeinschaft hat intensiv zum Bewältigen des Schuljahres beigetragen, allen danke ich für die intensive Zusammenarbeit und die vielen Aufgaben, die im Rahmen vom Wechsel-, Distanz- und Präsenzunterricht übernommen wurden.

Für die Sommerferien wünsche ich allen eine schöne Zeit mit guten Erlebnissen und guter Erholung, bester Gesundheit und viel Freude!

Herzliche Grüße

Euer/Ihr
Axel Kisters
Oberstudiendirektor
Schulleiter

Statt Sommerkonzert – gemeinsames Abschlussstück

Smartguide

Damit das Schuljahr nicht sang- und klanglos zu Ende geht, haben sich viele MusikerInnen unserer Schule noch einmal engagiert und jede(r) für sich und doch gemeinsam den Song „Always look on the bright side of life“ eingespielt und -gesungen.

Mehr dazu hier!

Viel Spaß beim Anhören!

Mehr Demokratie- und Grundwertebildung an der 10drei-Partnerschule

10 3 logoDas Pilotprojekt „Wertesprint“ im vergangenen Schuljahr war der Beginn unserer Zusammenarbeit mit der Initiative 10drei, in dessen Rahmen unter anderem der Podcast „dreiradgesellschaft“ von Schülerinnen produziert wurde.
Nun setzen wir diese Kooperation als erste „10drei-Partnerschule“ fort, um unseren SchülerInnen weiterhin innovative Methoden der Grundwertebildung anbieten zu können. Denn indem wir sie dabei unterstützen, sich ihrer Werte bewusst zu werden und diese zu (er)leben, befähigen wir unsere SchülerInnen, unsere Gesellschaft aktiv und „wertvoll“ mitzugestalten. Mehr Informationen zu den Methoden und Zielen von 10drei gibt es hier und auf der offiziellen Seite des Vereins https://10drei.org/.
Für das kommende Schuljahr steht der Verein 10drei bereits mit seinem nächsten Projekt in den Startlöchern: „GrundgeSÄTZE – einfach für alle“ bringt deutschlandweit Jugendliche verschiedener Schularten und ExpertInnen zusammen, um gemeinsam unsere Grundrechte verständlich zu formulieren und für jeden zugänglich zu machen. Mit diesem Projekt nimmt der Verein aktuell auch am Crowdfunding-Contest der Hertie-Stiftung für gelebte Demokratie teil. Wir freuen uns auf ein weiteres Schuljahr mit 10drei und dieses spannende Demokratieprojekt!

Medienerziehungsvortrag am 17.03.2021

In diesem Jahr konnten wir als Referent Herrn Cem Karakaya, einen anerkannten Experten der Internationalen-Polizei-Vereinigung im Bereich Neue Medien und Internetkriminalität, für uns gewinnen. Er ist in vielen Schulen unterwegs und sensibilisiert Kinder, Jugendliche und Erwachsene zum Thema Internetkriminalität. Aufgrund der diesjährigen Situation wurde die Informationsveranstaltung als Online-Elternabend mit fast 130 Zuhörern durchgeführt. Spannend wurden Themen wie Medienkonsum von Kindern, Cybermobbing, Sicherheit von Handys, aktuelle Maschen der Hacker, Passwörtersicherheit, der Wert eigener Daten und vieles mehr abgehandelt.
Wir danken Herrn Karakaya für diesen fesselnden Vortrag und für die vielen Informationen, die er uns gegeben hat. Er hat uns außerdem vor Augen geführt, wie man sich effektiv vor den Gefahren des Internets schützen kann. Zum Beispiel kann man unter https://sec.hpi.de/ilc/ nachprüfen, ob Daten (E-Mails) in einem geraubten Identitätsdatensatz im Internet für jeden frei zugänglich sind. Folgende Links hat uns Herr Karakaya außerdem empfohlen:
www.verbraucherzentrale-bayern.de ; www.polizei-beratung.de; www.selbstdatenschutz.info; www.klicksafe.de; www.schau-hin.info; www.bsi-fuer-buerger.de;
Seine eigene Homepage liefert weitere Informationen : https://blackstone432.de/home.html
Wir hoffen, unseren Referenten nächstes Schuljahr auch live vor Schülern zu erleben. Außerdem danken wir sehr dem Förderverein, der diesen Vortrag komplett gesponsert hat.

Alternativer Tourismus

AssisAm 9. März 2021 hörte das P-Seminar „Alternativer Tourismus“ (Leitfach: Katholische Religionslehre) einen interessanten Vortrag von Herrn Neubarth aus dem Bayerischen Pilgerbüro. Die Schüler erhielten Einblicke in das Berufsleben eines Reiseleiters, über den Aufbau eines Reisebüros und die verschiedenen Berufsfelder dort. Darüber hinaus gab Herr Neubarth einen Überblick über Pilgerziele in ganz Europa und hatte viele interessante Vorschläge, wie man eine Pilgerreise gestalten kann. In einer anschließenden Fragerunde konnten die Seminarteilnehmer konkrete Fragen hinsichtlich ihrer geplanten Pilgerreise stellen und bekamen hilfreiche Impulse für den weiteren Planungsprozess.

Projekt „Wohlfühlinseln“

Smartguide

Liebe Schülerinnen und Schüler,

in der Projektwoche haben wir Euch die Frage gestellt, welche Aktivitäten, Orte, Gedanken oder Menschen Euch aktuell dabei helfen, während des Lockdowns einen Wohlfühlmoment zu erleben – und Eure Antworten sind wunderschön, beeindruckend und erfüllt von Glück und Hoffnung! Seht Euch die Diashow an, die viele Eurer Arbeiten zusammenfasst, oder klickt Euch durch Texte, Rezepte und Bilderseiten der einzelnen Klassen. Mehr dazu hier!

Auf in die nächste Vorleserunde: Leopold gewinnt Kreisentscheid in Miesbach!

Vorlsesewett Wagner 21Unser Schulsieger im Vorlesen, Leopold Wagner aus der Klasse 6a, hat allen Grund zur Freude: Mit seinem Videovortrag zum Jugendroman „Die Zeit der Wunder“ von Anne-Laure Bondoux konnte er sich gegenüber seinen Mitstreitern aus dem Landkreis Miesbach durchsetzen und die Jury überzeugen, sodass er nun Kreissieger im Vorlesen ist! Herzlichen Glückwunsch! Nun heißt es Daumen drücken für die nächste Vorleserunde, den ebenfalls digital stattfindenden Bezirksentscheid Oberbayern Süd, für den Leopold aktuell sein Video vorbereitet. Bei einem erneuten Sieg bliebe nur noch die Hürde des Landesentscheids, um im Juni am Finale in Berlin teilzunehmen… Wir wünschen dir viel Erfolg!

Bigband@home: „Hit the road, Corona!“

Smartguide

Gemeinsam musizieren im Lockdown? Dass das möglich ist, sieht man hier!

Viel Vergnügen wünscht unsere Bigband@home mit ihrer Version „Hit the road, Corona!“

Ein smarter Guide für Holzkirchen

Smartguide

Im Rahmen des gemeinsamen P-Seminars „Smartguide“ der Fächer Deutsch und Englisch haben sich die neun Schülerinnen und Schüler damit befasst, einen digitalen Guide für den Markt Holzkirchen zu entwickeln. Die Projektgruppe hat dabei sowohl eine Website als auch eine App, inklusive eigenem Logo, entwickelt, die Nutzer mit Hilfe einer Karte von Standort zu Standort durch den Ort führen. Zu jeder Station, wie dem Marktplatz, der Pfarrkirche oder der Alten Post gibt es einen deutschen Audiobeitrag, der interessante Fakten zum jeweiligen Standort, Interviews mit Holzkirchnern oder Tipps bietet, aber auch einen englischen Informationstext, damit auch Gäste den Guide nutzen können.

Die App ist im Google Play Store unter dem Namen „Smartguide Holzkirchen“ zu finden. Die Website ist unter dem Link https://smartguide-holzkirchen.web.app/home/de zu erreichen. Hier die Stimme des Merkur.

Der Deutsche Schulpreis 20/21 Spezial – Das Schulpreis Camp

6a KW12 ArtAtHome

Wir sind sehr stolz und glücklich darüber, dass wir nach dem Besuch der Jury, nun am Schulpreis Camp teilnehmen dürfen. Der Deutsche Schulpreis Spezial zeichnet innovative Konzepte aus, die Schulen im Umgang mit der Corona-Krise entwickelt haben und die das Lehren und Lernen langfristig verändern können. Unser pädagogischer Ansatz, der von Anbeginn an auf die Förderung des selbstorganisierten Lernens und einen vertrauensvollen Umgang miteinander setzt, konnte überzeugen. Nun dürfen wir, als einziges Gymnasium Oberbayerns, vom 25.02. bis zum 27.02.2021, unsere Ideen in Berlin (virtuell!) vorstellen. Unterstützt werden wir hierbei tatkräftig vom Elternbeirat und den Schülern. Wir sind sehr auf den deutschlandweiten Austausch mit den anderen innovativen Schulen gespannt und freuen uns auf viele spannende Impulse für die Schulentwicklung!

Axel Kisters, Andreas Lauer, Christiane Heiland

Mathe-Knobelei

Liebe Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen,

der neue Mathe-Knobelwettbewerb hat gestartet! Es gibt wieder tolle Preise zu gewinnen! Mehr dazu hier.

Worauf wartet ihr noch!

art@home 2021

6a KW12 ArtAtHomeWie wichtig kreatives Schaffen in so einer besonderen Zeit ist, hat sich bereits in den letzten Lock-Down-Phasen gezeigt. Unsere Schülerinnen und Schüler wachsen im Distanzunterricht wieder über sich hinaus, arbeiten hart und sind kreativ. Neugierig geworden? Dann geht's hier weiter.

Acht einfache Recycling-Ideen zum Nachbasteln

Fällt euch nach 2 Wochen Distanzunterricht auch schon ein wenig die Decke auf den Kopf? Wollt ihr einfach mal nur weg vom PC, aber draußen ist es gerade ungemütlich oder ihr kennt die nahen Spaziergänger-Wege schon in- und auswendig? Wisst ihr nicht, wie ihr euch noch sinnvoll beschäftigen könnt und bei "Mensch ärgere dich nicht" ärgert ihr euch am Ende doch nur? Dann haben wir hier für euch 8 Recycling Bastelideen, die ihr mit wenig Material, Kosten, Zeit und Aufwand in die Tat umsetzen könnt! Nähere Informationen hier.

Tag der deutsch-französischen Freundschaft - Freitag, 22.01.2021

Francomics Gewinner Bravo

Gerade in Zeiten der eingeschränkten Mobilität ist es wichtig, internationale Beziehungen und Freundschaften nicht als selbstverständlich anzusehen, sondern diese immer wieder aufs Neue wertzuschätzen. Deshalb laden wir (die Fachschaft Französisch) euch ein, die deutsch-französische Freundschaft mit uns zu feiern. Mehr dazu hier.

Schülerwettbewerb Francomics 2020 (Teil 3)

Francomics Gewinner BravoVirtueller und spannender Abschluss des Projekts war die Online-Preisverleihung, an der die Gewinnergruppe gemeinsam mit Comicautor Bruno Duhamel teilgenommen hat. Dieser hatte neben einem eigens gezeichneten Glückwunsch an die Preisträgerinnen auch ein paar Insiderinfos in petto. So hat er unter anderem verraten, dass seine Katze Mila nicht ganz unschuldig an Wesen und Körperumfang des Comic-Katers Balthazar ist...
Den Siegern nochmals herzlichen Glückwunsch! Mehr dazu hier.

Schülerwettbewerb Francomics 2020 (Teil 2)

Knapp ein Jahr nach der Anmeldung zum Wettbewerb (Corona hat auch in der Comicwelt zu etlichen Verzögerungen und Ausfällen geführt) stehen die Gewinner endlich fest – darunter auch ein Video aus unserer Klasse 9b (ehemals 8b)! Von ihrem nicht ganz unfallfreien Weg zum Siegertreppchen berichten die Preisträgerinnen im Folgenden selbst:
Es ist nun schon ungefähr zwei Monate her, dass wir die Videos hochgeladen haben. Und wir hatten – um ehrlich zu sein – die Sache schon fast wieder vergessen, als kürzlich die Mail mit der Meldung kam, unser Video habe für den Comic „Jamais“ gewonnen. Natürlich war die Freude riesig, dennoch waren wir auch ziemlich überrascht, da dem Veröffentlichen des Videos eine doch recht problematische Geschichte vorausging: Die Datei war kaputt – man konnte sie nicht öffnen –, wir mussten das ganze Material nochmal neu schneiden und haben das Video am Ende einen Tag nach der Deadline auf YouTube hochgeladen. Glücklicherweise wurde es noch gewertet (vielen Dank an unsere Französischlehrkraft für die Überredungskünste!). Nun dürfen wir uns auf den gewonnenen Preis (ein Comic-Paket, da die ursprünglich geplante Siegerehrung auf dem Comic-Salon in Erlangen coronabedingt ausfallen muss) und auf die deutsche Übersetzung des Comics „Jamais“ im Frühjahr 2021 freuen. Unser Video und noch ein weiteres Video aus unserer Klasse werden demnächst hier veröffentlicht! Vielleicht als Beweis, dass man mit der französischen Sprache auch etwas anderes als nur Lernen machen kann…
Übrigens: Der Siegercomic „Jamais“ und die beiden anderen Comics „L’Ecorce des choses“ und „The End“ stehen nach den Allerheiligenferien auch in unserer Schulbibliothek bereit!

Corina, Juliane, Viivi und Helena aus der Klasse 9b

Mehr dazu hier.

Schülerwettbewerb Francomics 2020 (Teil 1)

Gut zwölf Wochen lang haben sich dreißig SchülerInnen aus der Klasse 8b mit drei französischsprachigen Comics befasst und so einen Einblick in die Comic-Kultur Frankreichs erhalten. Mehr dazu hier.

Unser Weihnachtsstück 2020

WeihnachtenWahnsinn! Aus über 70 Einzelaufnahmen von Schülern und Lehrern setzt es sich zusammen: das gemeinsame Weihnachtsstück 'Walking in the air' (von H. Blake/ arr. N. Hare). Jeder hat zu Hause fleißig geübt und musiziert und es war eine Herausforderung, alles zu einem großen Ganzen zusammenzufügen. Das Ergebnis lässt sich hören!

Frohe Weihnachten und schöne Ferien wünscht die Fachschaft Musik!

Weihnachts-Projekt "Walking in the Air" mit Chor
 

Weihnachts-Projekt "Walking in the Air" instrumental

Vorlesewettbewerb 2020

Vorlesewettbewerb 6 2020Der Vorlesewettbewerb 2020 der 6. Klassen ging mit dem Schulentscheid am Dienstag, dem 8.12.2020 in die entscheidende Runde. In der 5. und 6. Stunde trafen sich die Klassensieger Leopold Wagner (6a), Magdalena Rainer (6b), Zoé Schichtel (6c) und Timon Winter (6d) in der Aula, wobei zwei von ihnen per Videochat live zugeschaltet waren. Sogar ein kleines Publikum aus Sechstklässlern durfte anwesend sein und feuerte die Finalisten tatkräftig an.
In zwei spannenden Runden traten die Leseprofis gegeneinander an: Zunächst durfte jeder einen selbst gewählten, vorbereiteten Text lesen, anschließend wurde ein unbekannter Text vorgelegt. Die Jury hatte es anschließend nicht leicht, einen Sieger zu küren, da alle vier große Fähigkeiten im Vorlesen unter Beweis gestellt hatten. Die Entscheidung fiel schließlich auf Leopold Wagner, 6d, der durch den besonders lebendigen und atmosphärisch sehr passenden Lesevortrag überzeugte. Er hatte sich den Klassiker "Momo" von Michael Ende als eigenen Text ausgesucht.
Dank gilt allen Vorleserinnen und Vorlesern, den Deutschlehrkräften der 6. Klassen für die Durchführung der Klassenentscheide, der Jury, Frau Seiler von der Holzkirchner Bücherecke für die Buchpreise und die immerwährende Unterstützung sowie Herrn Paule und Frau Römer für die Realisierung der Technik sowie Frau Ciavarrella für die Moderation und Organisation!
Bei der Siegerehrung erhielten alle vier Finalisten Preise und eine Urkunde - herzlichen Glückwunsch! Und es bleibt spannend: Leopold darf beim Regionalentscheid das Staatliche Gymnasium Holzkirchen als Schulsieger vertreten.

Informationen für die kommende Oberstufe 2020

Liebe Schülerinnen und Schüler der 10.Jahrgangsstufe, liebe Eltern,

wichtige Informationen über die Qualifizierungsphase in Q11 und Q12 sowie das Abitur finden Sie im Menüpunkt Unterricht in Form einer Präsentation. Diese ersetzt die unter den gegebenen Bedingungen leider nicht darstellbare Informationsveranstaltung.

Manfred Reber M.A., StD und Johannes Linser, OStR