Staatliches Gymnasium Holzkirchen
Jörg-Hube-Str. 4, 83607 Holzkirchen
Tel: 08024 - 30326-0, Fax: 08024 - 30326-99
Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

Was erwartet dich im Fach Informatik am Staatlichen Gymnasium Holzkirchen?

 

Informatik = "schöne bunte Word-Dokumente und PowerPoint-Folien erstellen"
Informatik = "Computer in Einzelteile zerlegen und wieder zusammenbauen"
Informatik = "das 10-Finger-System auf der Tastatur lernen"
Informatik = "nur programmieren"

Nein, nichts davon sind zentrale Inhalte im Informatikunterricht!

 

Das ISB (Staatsinstitut für Schulpädagogik und Bildungsforschung) beschreibt die Inhalte und Zielsetzung dieses Faches so:

"Das Fach Informatik soll den Schülern auf altersgemäße Art fundierte Einblicke in die Hintergründe und Zusammenhänge der Informationsverarbeitung geben. Es soll ein systematisches Basiswissen über die Funktionsweise, die Struktur, die Möglichkeiten und auch Grenzen von IT-Systemen vermittelt werden. Ein 'Computerführerschein' etwa im Sinne einer Schulung von Bedienerfertigkeiten bei Standardsoftware oder ein 'Surfschein für das Internet' oder auch ein reiner Programmierkurs würde dem Anspruch vertiefter gymnasialer Bildung nicht gerecht werden.“

Weiterführende Informationen zum Fachprofil Informatik findet man unter http://www.isb-gym8-lehrplan.de/contentserv/3.1.neu/g8.de/index.php?StoryID=26380

 

Wichtige Fragestellungen in der Informatik (= Information Automatik) sind:

  • Wie kann man Information so darstellen, dass sie für eine Maschine eindeutig ist (formalisierte Darstellung)?
  • Wie kann man Information dauerhaft speichern?
  • Wie lässt sich Information verarbeiten und zwischen Maschinen übertragen?

 

Mehr Informatikunterricht:
 

 

Im Rahmen des Faches Natur und Technik werden auch Inhalte der Informatik unterrichtet.

Informatik (1 Stunde) Biologie (2 Stunden)

Im Schwerpunkt Informatik…

  • wirst du dir bewusst, dass Information auf verschiedene Arten dargestellt werden kann, die je nach Problemstellung unterschiedlich effektiv sind.
  • lernst du die Grundbegriffe der objektorientierten Beschreibung von Informatiksystemen kennen und kannst diese beim Erstellen und Bearbeiten von EDV-Dokumenten mit Standardsoftware – insbesondere aus den Bereichen Graphik, Text und Präsentation – anwenden.
  • verwendest du hierarchische Strukturen zum Ordnen von Information, u.a. unter Nutzung eines Dateisystems.
  • bereitest du als verbindendes Projekt der beiden Fächer Biologie und Informatik in einer Kleingruppe eine Präsentation zu einem Thema aus der Biologie vor. Dabei lernst du lernst du Regeln für einen guten Vortrag und Aspekte des Urheberrechts kennen.

Lehrplan Natur und Technik 6: http://www.isb-gym8-lehrplan.de/contentserv/3.1.neu/g8.de/index.php?StoryID=26433

Im Rahmen des Faches Natur und Technik werden auch Inhalte der Informatik unterrichtet.

Informatik (1 Stunde) Physik (2 Stunden)

Im Schwerpunkt Informatik…

  • verwendest du vernetzte Strukturen (Hypertexte) zur Darstellung inhaltlicher Zusammenhänge.
  • lernst du, wie du dir effektiv Informationen im Internet durch Einsatz geeigneter Werkzeuge und Suchstrategien beschaffst und diese auch kritische auf ihre Qualität beurteilst.
  • Kannst du die Vorgänge beim Austausch von E-Mail unter Verwendung der Grundbegriffe der objektorientierten Beschreibung von Informatiksystemen erklären.
  • Lernst du einfache, automatisierbare Vorgänge algorithmisch zu beschreiben (Grundkenntnisse der Programmierung).

Lehrplan Natur und Technik 7: http://www.isb-gym8-lehrplan.de/contentserv/3.1.neu/g8.de/index.php?StoryID=26436


      

Schülerinnen und Schüler im naturwissenschaftlich-technologischen Zweig werden in Klasse 9 und 10 im Fach Informatik zweistündig unterrichtet.

Nachdem in der 6. und 7. Klasse erste Grundkenntnisse der Informatik vermittelt wurden, steht ab Klasse 9 eine kurze Wiederholung und dann eine entsprechende Vertiefung auf dem Programm.

In der 9. Jahrgangsstufe….

  • lernst du Daten verarbeitende Prozesse durch Funktionen sowie Datenflüsse zu beschreiben (funktionale Sichtweise).
  • setzt du Funktionen in zahlreichen Anwendungsbeispielen mit Hilfe von Tabellenkalku­la­tions­sys­temen um.
  • lernst du überschaubare, statische Datenmengen durch Klassen und deren Beziehungen sicher zu struktu­rieren und diese Datenstrukturen in ein Datenbanksystem umzusetzen.
  • realisierst du Abfragen an einen Datenbestand (SQL-Abfragen).
  • entwickelst du dein Bewusstsein für Datensicherheit und Datenschutz weiter.

Lehrplan Informatik (NTG) 9: http://www.isb-gym8-lehrplan.de/contentserv/3.1.neu/g8.de/index.php?StoryID=26434

Lehrbuchreihe

Als Lehrbuch ist die Reihe des Oldenbourg Verlags eingeführt:

  • Jgst. 6/7: Ikarus - Schwerpunkt Informatik, ISBN: 3-486-88286-4
  • Jgst 9: Informatik I, ISBN: 978-3-486-00156-3

Grundwissen

Das grundlegende Wissen ist einer Jahrgangsstufe ist jeweils aus den Merkkästen am Ende jeden Kapitels im Lehrbuch ersichtlich.

Eine ausführliche Zusammenfassung des Grundwissens von Informatik 6 und 7 können Sie hier herunterladen: Grundwissen 6/7

(Besonderer Dank an M. Rapp vom Maristen-Gymnasium Furth)

Eine knappe Zusammenfassung der Grundbegriffe der objektorientierten Modellierung von Informatik 6 und 7 als Basis für die Jahrgangsstufe 9 und 10 findet sich im Lehrbuch der Jgst. 9 auf den Seiten 157 - 159.

Programme für den Informatikunterricht (Downloadquellen)

Es ist sinnvoll, wenn die Schülerinnen und Schüler auch zu Hause die Programme zur Verfügung haben, die im Unterricht verwendet werden. Es gibt die Möglichkeit die Programme auf dem privaten PC zu installieren bzw. zur Verfügung zu stellen oder auf einem USB-Stick.

 

Jahrgangsstufe 6 und 7

 

Jahrgangsstufe 9

Wettbewerbe

Bitte fragt eure Informatiklehrkraft nach aktuellen Aufgaben und näheren Informationen.

biber 

Informatik-Biber

http://www.informatik-biber.de/

Informatik-Wettbewerb für Kinder und Jugendliche der Klassenstufen 5 bis 12 (keine Vorkenntnisse nötig)
 bundeswettbewerbinfo

Bundeswettbewerb Informatik

http://www.bundeswettbewerb-informatik.de/

Für die Jahrgangsstufen 5 bis 12.

Besonders geeignet ab Jahrgangsstufe 7.

FV logo

 

EB logo