Staatliches Gymnasium Holzkirchen
Jörg-Hube-Str. 4, 83607 Holzkirchen
Tel: 08024 - 30326-0, Fax: 08024 - 30326-99
Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

Im Frühjahr 2016 wurde am Gymnasium Holzkirchen ein Schulsanitätsdienst gegründet. Seitdem kümmern sich ausgewählte Schülerinnen und Schüler der Mittelstufe mit großem Engagement um die Unfallverhütung und die Erste Hilfe-Leistung während des Unterrichts, im Pausenhof sowie bei schulischen Veranstaltungen.

Die Schulsanitäter werden bei einem Notfall derzeit per „Pausengong“ vom Sekretariat verständigt. Je nach Dienstplan eilt dann eine Gruppe von etwa drei Schülern mit einem gut ausgestatteten Notfallrucksack zum Patienten. Die Versorgung findet je nach Situation direkt vor Ort oder in dem dafür eingerichteten Sanitätsraum der Schule statt.

Außerdem kümmern sich die Sanitäter auch um die Wartung und Pflege des Sanitätsmaterials und den Sanitätsraum. Zudem weisen sie auf Gefahrenquellen im Schulbetrieb hin und/oder beseitigen diese.

Wie man Erste Hilfe leistet, lernen die Sanis in einem mehrtägigen Erste-Hilfe-Kurs unter fachkundiger Anleitung eines Rettungsassistenten. Die Kosten dafür trägt dankenswerterweise der Förderverein der Schule. Die umfassende Ausbildung beinhaltet neben den notwendigen Techniken der Wundversorgung auch lebensrettende Sofortmaßnahmen z.B. wie man eine Herz-Lungen-Wiederbelebung vornimmt. Zu diesem Zweck wurde das Gymnasium sogar mit einem AED (Automatisierter Externer Defibrillator) ausgestattet.

Die Kenntnisse und Fertigkeiten werden in Auffrischungskursen regelmäßig wiederholt und eingeübt. Der Sanitätsdienst freut sich über fortlaufenden Zuwachs an engagierten Schülerinnen und Schülern!

schulsanitaeter

Johannes Linser und Matthias Beck - Ansprechpartner Schulsanitätsdienst

 

FV logo

 

EB logo